Grundpflege

Im Sinne des SGB 11 gehören dazu alle pflegerischen Hilfen zur Körperpflege, der Ernährung sowie der Mobilität.
Aber Achtung: Ausdrücklich ausgenommen hiervon ist die Haushaltsführung. Hilfen bei der Durchführung ärztlicher Anordnungen z. B. Versorgung mit Medikamenten, werden in der Regel ebenfalls nicht berücksichtigt.
Gerade diese Hilfen sind jedoch für höhere Pflegestufen sehr wichtig.

Zurück zur Themenseite