Gebührenordnung

Gebührenordnung:

Ein Katalog der Leistungen mit den entsprechenden Gebühren gilt als Grundlage für die Abrechnungen der Ärzte.

Manche (besonders preisgünstige) Tarife erstatten nicht das, was ein Behandler z. B. Arzt maximal verlangen kann. Also nicht bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnungen (Preisverzeichnisse), sondern nur bis zu den Regelhöchstsätzen. Dieser Unterschied kann gut 1/3 sein und ist vom Versicherungsnehmer zu tragen im Austausch gegen günstigere Monatsbeiträge.

Gebührenordnung für Ärzte

Dies gilt auch für Zahnärzte

Gebührenordnung für Zahnärzte

Privatpatienten erhalten von den jeweiligen Ärzten eine Rechnung. Hier unterscheidet sich das System zur GKV.

Der PKV Verband hat einen Leitfaden dazu herausgebracht

Leitfaden

Zurück zur Themenseite